Allesschneider Test

Anders als bei einer Wurstmaschine handelt es sich beim Allesschneider wie man am Namen schon erkennen kann um ein Küchengerät, welches alles schneiden kann. Hier liegen in den meisten Fällen zwei unterschiedliche Messer im Lieferumfang bei, sodass man Wurst, aber auch Brot und anderes problemlos schneiden kann. Bei einer Wurstmaschine hingegen ist meist nur ein glattes Messer für einen feinen Schliff vorhanden. Im Allesschneider Test stellen wir Ihnen die besten Modelle vor und verraten Ihnen außerdem im Allesschneider Ratgeber, worauf Sie beim Kauf achten müssen.

Allesschneider Test

Allesschneider gibt es in unterschiedlichen Preisklassen. Von wenigen Euro bis hin zu mehreren Hundert Euro. Dementsprechend ist auch die Qualität. Bei einem Allesschneider ist diese jedoch sehr wichtig, vor allem wenn Sie viel unterschiedliches schneiden möchten. Ein scharfes und qualitativ hochwertiges Messer ist daher Voraussetzung. Damit Sie das für Ihre Ansprüche passende Modell schnell finden, stellen wir Ihnen anbei die empfehlenswertesten Allesschneider in den unterschiedlichen Preisklassen vor.

ritter Allesschneider E 16

ritter Allesschneider E 16

Wenn Sie einen günstigen Allesschneidemaschine suchen, dann ist der ritter Allesschneider E 16 eine sehr gute Empfehlung. Hier handelt es sich um einen Allesschneider mit allen Vorzügen der schräg gestellten und stabilen Metallbauweise. Kompakt und handlich wird diese kleine Schneidemaschine mit allen anfallenden Schneidarbeiten spielend fertig. Nicht nur Brot, auch Obst, Gemüse, Käse und mehr kann man mit dem Gerät ganz einfach schneiden. Alle Teile, die für Stabilität sorgen, sind aus Metall und dadurch ist das Gerät robust und schneidet präzise.

Bei diesem stehen zwei unterschiedliche Betriebsarten zur Auswahl, sodass man immer die passende Schnittgeschwindigkeit für das jeweilige Gut hat. Die Dicke lässt sich ebenfalls über einen Regler von 0-20mm verstellen. Einziges kleines Manko ist das Wellenschliffmesser. Dieses eignet sich grundlegend für alles, kommt jedoch auf seine Grenzen wenn man hauchdünne Wurstscheiben schneiden möchte.

ritter Allesschneider E 16
  • Qualitätsprodukt aus deutscher Fertigung
  • Metallausführung, schräg gestellt
  • Stufenlose Schnittstärkeeinstellung von hauchdünn bis ca. 20 mm
  • Abnehmbarer Schneidgutschlitten, Schlittenweg ca. 18 cm
  • Lieferumfang: Allesschneider silbermetallic mit...

Graef M20EU Allesschneider

Der Graef M20EU Allesschneider zählt sicherlich zu den besten Allesschneidern, welcher jedoch auch seinen Preis hat. Dafür überzeugt er mit einer sehr guten Qualität und Verarbeitung. Der wartungsfreie 170 Watt Kondensatormotor der Master-Allesschneider ist sowohl durchzugsstark als auch flüsterleise – für ein effizientes Arbeiten in der Küche.

Graef M20EU Allesschneider

Schinken, Aufschnitt oder Käse müssen nicht mehr fertig geschnitten und abgepackt gekauft werden, sondern können jederzeit frisch vom länger haltbarem Stück geschnitten werden – genau in der Schnittstärke, wie Sie sie gerade benötigen (0 – 20 mm).

Graef M20EU Allesschneider
  • Allround-Allesschneider für die anspruchsvolle Küche
  • Leistungsstarker, flüsterleiser Motor
  • Schlittenschaltung mit Moment- und Dauerfunktion
  • Glattes Vollstahlmesser, ideal für hauchdünnen Schnitt; inkl....
  • Vollmetallausführung, freitragende Konstruktion: Scheiben direkt auf...

SEVERIN AS 3915 Allesschneider

SEVERIN AS 3915 Allesschneider

Der SEVERIN AS 3915 Allesschneider ist nicht nur preiswert, er lässt sich für nahezu alles einsetzen. Das Besondere hier ist, dass im Lieferumfang zwei Messer beiliegen. Einmal ein glattes, welches sich für dünne Wurstscheiben eignet und einmal ein Wellenschneider für Brot etc. somit eignet er sich für jeden und das zu einem besonders günstigen Preis. Das edle und durchdachte Design sorgt nicht nur für einen Blickfang in der Küche, sondern es positioniert das Schneidegut auch in einer praktischen Schrägstellung und garantiert dadurch stets ein gleichmäßiges Ergebnis.

An sich eignet er sich sehr gut. Bei Hartkäse gelingt das schneiden zwar auch, hier könnte aber etwas mehr Leistung vorhanden sein, da man etwas Kraft aufwenden muss. Dank der stufenlosen Einstellung der Schnittstärke von 0 bis 15 mm erreicht jedes Schnittgut die ideale Dicke und kann so genossen werden. Drehen Sie dazu einfach am Rädchen und sehen Sie, wie das Messer sich fließend vor und zurück bewegt.

SEVERIN AS 3915 Allesschneider
  • Der ideale Küchenhelfer: Praktischer Allesschneider zum Schneiden von Brot,...
  • Leichtgängig und gleichmäßig: Stufenlose Einstellung der Schnittstärke von 0...
  • Sichere Bedienung: Gleitschlitten mit Edelstahlabdeckung und Fingerschutz,...
  • German Quality, Leistung: 180 W, Motorgehäuse, Anschlag- und Grundplatte aus...
  • Lieferumfang: 1 SEVERIN Allesschneider, AS 3915, Maße (BxTxH) 38,2 x 25 x 27,6...

Clatronic AS 2958, Allesschneider

Beim Clatronic AS 2958 Allesschneider handelt es sich um ein sehr günstiges Modell. Abstriche müssen hier in der Leistung gemacht werden. Auch das Plastikgehäuse ist nicht gerade hochwertig. Abgesehen davon ist er aber nicht schlecht. Für das Aufschneiden von Wurst, Brot etc. eignet er sich sehr gut. Bei Käse kommt er an seine Grenzen, dafür ist er nicht unbedingt vorhergesehen. Mit etwas Kraft und Geduld schafft man aber auch das. Für ein angenehmes Schneiden ganz nach Ihrem Befinden bietet das Gerät eine 3-Stufenschaltung. Der Sicherheits-Einschalttaster und der Restehalter mit Fingerschutz ermöglichen eine einfache und sichere Nutzung des Allesschneiders.

Clatronic AS 2958, Allesschneider
  • Edelstahl Spezialmesser, Stufenlos einstellbare Schnittstärke,...
  • Kraftvoller Motor, 3-Stufenschaltung
  • Sicherheits-Einschalttaster
  • Restehalter mit Fingerschutz
  • Abnehmbarer Schlitten, Klappbares Gehäuse

Allesschneider Ratgeber

Wenn Sie nicht nur Brot gerne zu Hause selbst schneiden, sondern auch Wurst, Käse, Obst oder Gemüse, dann loht es sich vielleicht, sich einen Allesschneider anzuschaffen. Diese Geräte erleichtern Ihnen die Arbeit in der Küche um ein Vielfaches und eigenen sich für zahlreiche Aufgaben. Ohne Zweifel ist es besser sich die gewünschte Menge Brot selbst zu schneiden, da sich der Leib so länger hält. Auch Wurst und Käse können Sie mit einem Allesschneider einfach nach Belieben in die gewünschte Stärke schneiden, nicht immer benötigen Sie dieselbe Stärke, für verschiedene Gerichte oder je nach Geschmack können Sie hier selbst entscheiden. Worauf Sie beim Kauf eines Allesschneider achten sollten, erfahren Sie in unserem Allesschneider Ratgeber.

Wurstschneidemaschine Ratgeber

Verschiedene Arten von Allesschneidern

Anbei stellen wir Ihnen kurz die unterschiedlichen Modelle und Arten der Allesschneider vor, sodass Sie schnell den für Ihre Ansprüche passenden finden. Zudem verraten wir Ihnen worauf Sie beim Kauf achten müssen.

Allesschneider mit Motor

Diese Modelle werden elektrisch betrieben und sind so sehr viel einfacher in der Bedienung. Allerdings haben Sie hier eine relativ hohe Geräuschkulisse. Diese Geräte sind meist größer und auch schwerer sie beanspruchen so mehr Platz, außerdem müssen Sie einen Platz in Ihrer Küche finden, der in der Nähe einer Steckdose ist.

Allesschneider mit Handkurbel

Diese Geräte werden von Hand angekurbelt, sind also etwas mühsamer schneiden jedoch genauso gut wie die elektrisch Betriebenen. Die Geräte sind günstiger erhältlich und benötigen keine Steckdose, so können Sie den Stellplatz in der Küche fei wählen. Außerdem sind die Geräte auch leichter und kleiner als die elektrisch Betriebenen. Die Geräuschkulisse ist hier deutlich niedriger.

Wichtig zu wissen ist außerdem, dass beide Varianten als klappbare Modelle erhältlich sind. Hier lässt sich meist der Schlitten nach oben klappen, so nimmt der Allesschneider weniger Platz weg und kann einfach in einer Schublade verstaut werden.

Allesschneider kaufen – Worauf achten?

Hier gibt es mehrere Kriterien, die sich unterscheiden lassen, das wichtigste ist wohl das Kriterium der Sicherheit. Aber auch die Messer spielen eine sehr wichtige Rolle, denn sind diese nicht hochwertig, so bringt Ihnen auch der Allesschneider nichts.

Sicherheitsmerkmale

Am sichersten sind Allesschneider, die über eine Zwei- Knopf- Bedienung verfügen. Hier müssen 2 Knöpfe gleichzeitig bedient werden, dies verringert die Gefahr, dass das Gerät zufällig an geht und dient gleichzeitig als Kindersicherung.

Sie sollen auch darauf achten, dass Ihr Gerät über einen Schneideschutz verfügt. Besonders bei kleinen Lebensmitteln oder Resten kommen Sie nahe an das Messer. Der Schneideschutz ist meist ein kleiner Spieß, den Sie verwenden können, um die Lebensmittel zu halten.

Ein sicherer Stand sorgt zusätzlich für Sicherheit, so vermeiden Sie das Verrutschen des Allesschneiders und die Verletzungsgefahr sinkt. Besonders schwere Modelle aus Edelstahl sind hier besonders gut geeignet, aber auch Modelle mit antirutsch Stand.

Allesschneider kaufen

Die Größe und Qualität

Je nach dem wie viel Platz Sie zur Verfügung haben können Sie auch auf kleinere Modelle zurückgreifen, oder welche die sich einfach zusammenklappen lassen. Modelle aus Edelstahl sind meist sehr viel hochwertiger, auch das Zubehör ist hier meist stabiler als bei Kunststoffgeräten.

Das Zubehör

Eine Auffangschale ist bei den meisten Geräten dabei, achten Sie darauf. Diese ist besonders praktisch, da nicht unter jedes Modell ein üblicher Teller passt. Achten Sie darauf, dass ein Schnittschutz zu Ihrem Gerät gehört.

Funktionen

Damit Sie die Stärke der verschiedenen Scheiben selbst einstellen können, sollten Sie darauf achten, dass sich die Schnittbreite einfach und schnell einstellen lässt. Der Schnittschlitten dient Ihnen, um die gewünschten Lebensmittel schnell durch das Gerät ziehen zu können. Dieser sollte einfach und leicht laufen.

Konnten wir Ihnen mit unserem Allesschneider Test und Ratgeber bei der Kaufentscheidung helfen? Für welches Modell haben Sie sich entschieden und welche Erfahrungen haben Sie gemacht? Hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here