Heißluftfritteuse Test

Heißluftfritteusen werden immer beliebter, da man mit diesen Küchengeräten sehr viel gesünder kochen kann. So können Pommes, aber auch andere Speisen wie Brathähnchen etc. sehr viel fettarmer zubereitet werden, da es theoretisch gar kein Öl benötigt. Im Heißluftfritteuse Test stellen wir Ihnen daher die empfehlenswertesten Modelle vor, welche uns am meisten überzeugen konnten.

Heißluftfritteuse Test

Heißluftfritteusen gibt es noch nicht so viele auf dem Markt. Dennoch ist es für einen Laien nicht erkenntlich, worin die Unterschiede liegen und zu welchen Modell man am besten greifen sollte. Wir versuchen Ihnen daher die Kaufentscheidung zu vereinfachen und stellen Ihnen die besten Heißluftfritteusen vor, sodass Sie schnell die für Ihre Ansprüche passende Heißluftfritteuse finden.

Philips HD9641/90 Heißluftfritteuse

Die Philips HD9641/96 Heißluftfritteuse zählt zu den besten Heißluftfritteusen auf dem Markt, welche auch auf Grillwelt24.net als Testsieger gekürt wurde. Ein weiterer Punkt, welcher wichtig ist, sie ist sehr bedienerfreundlich und es gibt voreingestellte Programme für Pommes, Hähnchen, Fisch und Koteletts. Wir fanden die voreingestellten Funktionen jedoch nicht besonders nützlich, da die Garzeiten je nach Menge der zu kochenden Speisen variieren können. Wer jedoch überhaupt keine Ahnung hat, wie weil Zeit in etwas benötigt wird, dem kommt die Funktion doch zu gute.

Philips HD9641-90 Heißluftfritteuse

Ins Innere passen bis zu 800 Gramm Pommes (nur ein Beispiel). Die Füllmenge reicht für 2-3 Personen. Damit jedes Gericht zubereitet werden kann, können Sie über das Wahlrad die Temperatur zwischen 40-200 Grad verstellen.

Philips HD9641/90 Heißluftfritteuse
  • Knusprige Pommes mit bis zu 80% weniger Fett bei 100% Geschmack fr gesundes und...
  • 800 g Korbkapazitt fr 2-3 Personen; Testurteil: sehr gut
  • Zubereitung ohne heies lbad und ohne unangenehme Geruchsentwicklung
  • Schnelles und energiesparendes Zubereiten ohne Vorheizen dank innovativer...
  • Leichte Reinigung: alle abnehmbaren Teile sind splmaschinengeeignet

Tefal YV9601 ActiFry Heißluftfritteuse

Die Tefal YV9601 ActiFry ist einer, wenn nicht die beste Heißluftfritteusen, jedenfalls wenn man sich die über 1700 positiven Bewertungen auf Amazon anschaut. Die Tefal YV9601 ActiFry überzeugt mit einer Kapazität von 1,5Kg, somit eignet sie sich hervorragend für größere Mengen. Dabei wird selbst bei voller Befüllung alles gleichmäßig frittiert.

Tefal-YV9601-ActiFry

Die schnelle Heißluft-Zirkulation ermöglicht Frittieren und Braten ohne Austrocknen. Dabei wird eine Temperatur von bis zu 150 Grad erreicht. In Inneren lässt sich ein Deckel entnehmen, dieser ermöglicht ein gleichzeitiges zubereiten. So können Sie im unteren fach Pommes zubereiten und im Deckel oben gleichzeitig Gemüse, Frikadellen oder sonstiges.

Tefal YV9601 ActiFry Heißluftfritteuse
  • Patentierte 2in1-Technologie ermglicht gleichzeitiges Braten, Kochen, Frittieren...
  • Heiluft-Zirkulation: schonendes Garen des Frittierguts bei ca. 150C mit...
  • Rotierender Rhrarm: automatisches Rhren und Umwlzen ohne Anbrennen, gleichmiges...
  • Einfache Reinigung: smtliche Bestandteile (auer Basis) herausnehmbar und...
  • Lieferumfang: Tefal ActiFry YV9601 2in1 Heiluft-Fritteuse, Dosierlffel fr l,...

Princess XL 182020 Heißluftfritteuse

Wenn Sie eine besonders günstige Heißluftfritteuse suchen, so bietet sich die Princess XL 182020 Heißluftfritteuse hervorragend an. Mit einem Preis von lediglich 68 Euro zählt diese zu den günstigen Modellen. Abstriche müssen lediglich beim Behälter gemacht werden, denn dieser fällt mit 3,2 Liter etwas klein aus. Diese Größe reicht für 5 Portionen Pommes. Wahlweise können Sie das selbe Modell aber auch mit bis zu 5,2 Liter Fassungsvolumen wählen, was den preis jedoch erhöht. Durch das digitale Display und die 8 vorprogrammierten Einstellungen gelingt die Zubereitung im Aerofryer schnell und einfach. Auch lässt sie sich gut reinigen, was ebenfalls ein wichtiger Punkt beim Kauf ist.

Princess XL 182020 Heißluftfritteuse
  • Grillen, braten und backen Sie Ihre Lieblingsgerichte mit weniger Kalorien,...
  • Zubereitung der Zutaten nur mit heier Luft dank Highspeed-Konvektionstechnologie
  • Einfache Bedienung, einstellbare Temperaturregelung, integrierter Timer und...
  • Dank des groen Fassungsvermgens (3,2 l) gengend Pommes Frites fr 5 Portionen in...
  • Die herausnehmbaren Teile sind einfach zu reinigen, aber NICHT splmaschinenfest.

De’Longhi MultiFry Heißluftfritteuse

De'Longhi MultiFry Heißluftfritteuse

Die De’Longhi MultiFry Heißluftfritteuse ist ein innovatives Küchengerät, das Heißluftfritteuse und Multicooker kombiniert, um allen Ansprüchen der weltweiten Küche gerecht zu werden. Der MultiFry ermöglicht nicht nur die Zubereitung von frischen Kartoffeln mit einem Minimum an Öl, sondern zaubert auch viele weitere Gerichte. Denn es lassen sich eine ganze Reihe weiterer köstlicher Rezepte zubereiten: von Risotto bis Couscous, von Eintopfgerichten bis Ratatouille. Mit der MultiFry von De’Longhi kann sogar Pizza und Kuchen sowie Quiche zubereitet werden.

Die Heißluftfritteuse verfügt über 1000 Watt Leistung. Das untere Heizelement ist einzigartig und nur bei Heißluftfritteusen von De’Longhi vorhanden. Unter dem Frittierbehälter platziert, verkürzt es die Zubereitungszeit und verbessert die Kochleistung für eine größere Auswahl an Gerichten. Der vollständig transparente Deckel ermöglicht die permanente Kontrolle des Kochvorgangs. Die verwendeten Materialien sind komplett BPA frei.

De'Longhi MultiFry Heißluftfritteuse
  • 4-in-1 Funktion: Heiluftfritteuse, Ofen, Umluftgrill und Pfanne in einem
  • Umluft-Heizsystem SHS Double Pro. Oben 1400 Watt, unten 1000 Watt
  • Fr bis zu 1,7 kg frische Pommes Frites oder 1,5kg Tiefkhl-Pommes
  • Auch zum Backen von Brot und Kuchen geeignet ( 750 g)
  • Herausnehmbares Rhrelement zum gleichmigen Umrhren der Zutaten whrend des...

Heißluftfritteuse Ratgeber

Wer gerne frittierte Gerichte oder Lebensmittel isst, denkt vielleicht drüber nach sich eine Heißluftfritteuse zuzulegen. Diese großartigen Geräte verringern den Fettanteil, der frittieren Lebensmittel, um bis zu 80 Prozent und sparen somit eine Menge an Kalorien ein. Aber nicht nur das, gesünder ist der Genuss von Speisen aus der Heißluftfritteuse auch noch. Öl und Fett werden zwar vom Körper benötigt jedoch nur in Maßen. Wer trotzdem nicht auf die Leckereien aus der Fritteuse verzichten möchte, steigt am besten auf eine Heißluftfritteuse um. Im Heißluftfritteuse Ratgeber verraten wir Ihnen alles wichtige, was Sie vor dem Kauf einer Heißluftfritteuse wissen müssen.

Heißluftfritteuse Ratgeber

Heißluftfritteuse: verschiedene Arten

Es gibt verschiedene Arten von Heißluftfritteusen, welche sich nicht nur in der Form, sondern auch in der Leistung und den Funktionen unterscheiden. Anbei stellen wir Ihnen die unterschiedlichen Arten vor, sodass Sie einen besseren Überblick haben und für sich entscheiden können, welches Modell passend für Ihre Ansprüche ist.

Heißluftfritteuse mit durchsichtigem Deckel

Bei diesen Geräten lässt sich der durchsichtige Deckel nach oben aufklappen und ermöglicht es den Vorgang, ohne die Fritteuse zu öffnen, zu überprüfen. Dies ist von Vorteil, da bei der Überprüfung keine Wärme verloren geht. Diese Heißluftfritteusen sind in der Regel etwas sperriger und nehmen mehr Platz weg.

Heißluftfritteusen mit Schubladensystem

Bei diesen Geräten werden die zu frittierenden Lebensmittel in eine Art Schublade gegeben. Der Vorteil hier ist, dass diese Heißluftfritteusen deutlich weniger Platz benötigen. Für die Kontrolle des Vorgangs muss allerdings die Schublade herausgezogen werden, so geht Wärme verloren.

Die verschiedenen Geräte werden zusätzlich teilweise mit Zubehör geliefert. Manche Geräte enthalten einen Rührarm, der sich hervorragend auch für Risottos eignet, manche sogar einen Brotkorb, mit dem Sie dann auch Brot backen können. Für einfache Gerichte wie Pommes oder Chicken Nuggets wird jedoch kein Zubehör benötigt. Für große Lebensmittel wie ein Schnitzel oder Ähnliches müssen Sie sogar den Rührarm entnehmen.

Manche Heißluftfritteusen verfügen auch über einen Doppeleinsatz der das frittieren verschiedener Lebensmittel gleichzeitig ermöglicht. Dies ist besonders gut für Gerichte die 2 frittierte Komponenten benötigen.

Bei den allermeisten der Heißluftfritteusen lassen sich das Zubehör und die Einlegefläche für die Lebensmittel herausnehmen und in der Spülmaschine reinigen. Achten Sie beim Reinigen unbedingt darauf, dass die Elektronik nicht nass wird.

Heißluftfritteuse kaufen

Das Fassungsvermögen von Heißluftfritteusen

Die Herstellerangaben zum Fassungsvermögen sind sehr unterschiedlich und können entweder in Kilogramm oder in Litern angegeben werden. Diese Angaben sind unterschiedlich und können nicht miteinander verglichen werden.

Wichtig ist, dass Sie bei der Wahl des Fassungsvermögens darauf achten, dass eventuelles Zubehör das Fassungsvermögen deutlich verringert. Sollen bei einem Gerät Pommes in einem speziellen Korb zubereitet werden, verringert sich das Fassungsvermögen deutlich.

Die verschiedenen Bedienungsarten von Heißluftfritteusen

Auch hier gibt es Unterschiede. Es gibt Modelle, die sich mit analogen Reglern, leicht und meist selbsterklärend einstellen lassen. Der Nachteil dieser Fritteusen ist allerdings, dass Sie hier meist nur die Zeitangaben verstellen können oder die Temperatur nur sehr ungenau steuern können.

Geräte, die über ein digitales Bedienfeld mit Display verfügen lassen, sich jedoch sehr genau einstellen, hier können Sie auch die Temperatur genau auswählen. Allerdings sind diese Geräte meist nicht gleich selbsterklärend und Sie sollten sich hier erst einmal mit der Bedienungsanleitung auseinandersetzten.

Fazit: Heißluftfritteuse kaufen

Bei der Wahl der richtigen Heißluftfritteuse kommt es auf viele Dinge an. Zunächst sollten Sie sich überlegen, wie oft Sie das Gerät benutzen möchten und wie viel Platz Sie in Ihrer Küche haben. Die Geräte mit Schubladensystem nehmen weniger Platz weg und lassen sich einfach verstauen. Allerdings müssen Sie hier meist auf praktisches Zubehör verzichten. Bei Gräten mit Deckel haben Sie viele Möglichkeiten und können teilweise 2 Speisen gleichzeitig frittieren.

Wichtig ist noch zu sagen, dass in vielen Test die Geräte der mittleren Preisklasse oft am besten abgeschnitten haben. Wenn Sie für Ihre Heißluftfritteuse um die 180 Euro investieren, haben Sie ein hervorragendes Produkt.

Konnten wir Ihnen mit unserem Heißluftfritteuse Test und Ratgeber bei der Kaufentscheidung helfen? Für welches Modell haben Sie sich entschieden und welche Erfahrungen haben Sie gemacht? Hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here