Stabmixer Test

Mit einem Stabmixer können Sie Obst und Gemüse im Handumdrehen zerkleinern, und das per Knopfdruck! Es lässt sich so schnell ein Smoothie herstellen, oder ein anderer Shakes mixen. Aber auch viele andere Lebensziel zerkleinern und pürieren. Da er klein und kompakt ist, ist er immer Griffbereit und schnell wieder gereinigt. Wenn Sie auf der Suche nach einem Stabmixer sind, so finden Sie in unserem Stabmixer Test garantiert ein passendes Modell.

Stabmixer Test

Stabmixer gibt es sehr viele auf dem Markt. Vor allem in der Leistung, aber auch beim Material unterscheiden sich diese stark voneinander. Wirklich teuer sind aber auch die hochwertigen Modelle nicht, weshalb es sich lohnt gleich von Anfang an zu einem besseren Modell zu greifen. Im Stabmixer Test stellen wir Ihnen die empfehlenswertesten Modelle vor und verraten Ihnen anschließend worauf Sie beim Kauf achten müssen.

Stabmixer Moulinex Faciclick

Der Stabmixer Moulinex Faciclick ist das Modell, für welches wir uns vor Jahren entscheiden haben. Dieser ist sehr gut verarbeitet und verfügt dank 450 Watt Leistung auch über genügend Kraft um Obst etc. schnell pürieren zu können. Der Mixfuß besteht aus Edelstahl und lässt sich per Knopfdruck abnehmen, was ein wichtiger Punkt beim Kauf eines Stabmixer ist.

Stabmixer Moulinex Faciclick Test

Ansonsten gibt es über das Modell nicht sonderlich viel zu sagen. Der Stabmixer ist bereits seit über 6 Jahren in Gebrauch und funktioniert noch einwandfrei. Die Messer sind noch immer scharf, was der guten Qualität geschuldet ist. In Deutschland ist das Modell nicht sonderlich beliebt, was wir jedoch nicht verstehen können. Von unserer Seite aus ist es ein sehr guter Stabmixer.

Stabmixer Moulinex Faciclick

Bosch ErgoMixx Stabmixer

Der Bosch ErgoMixx Stabmixer gehört zu den beliebtesten Stabmixer und ist auch einer der am meist verkauften. Ein Grund ist die hohe Leistung von 600 Watt, aber auch der günstige Preis. Gerade kostet er lediglich 29 Euro, weshalb er auch als Stabmixer Preissieger bezeichnet werden kann. Auch bei diesem besteht der Mixfuß aus Edelstahl und lässt sich abnehmen. Zudem ist im Lieferumfang ein Messbecher enthalten, wahlweise gibt es das Modell aber auch ohne Zubehör.

Ein Punkt welcher zu erwähnen ist, ist die Turbo-Taste. Mittels dieser kann die volle Leistung entfacht werden. Da man diese nicht immer benötigt, ist es gut diese separat zuschalten zu können. Auch in puncto Qualität überzeugt das Modell, so wie man es von Bosch gewohnt ist.

Bosch ErgoMixx Stabmixer
  • Optimale Handhabung durch ergonomisches Design, groe Tasten und griffiges...
  • Innovatives scharfes Vier-Klingen-Messer QuattroBlade aus Edelstahl
  • Hochwertiger Edelstahl-Mixfu mit Edelstahlmesser; splmaschinen geeignet
  • Transparenter Mixbecher mit Skalierung

Philips Stabmixer Viva HR2650/90

Der Philips Stabmixer Viva HR2650/90 ist unserer Ansicht nach der beste Stabmixer von Philips. Dieser liegt preislich in einem mittleren Bereich, überzeugt aber trotzdem mit einer Leistung von 800 Watt und ist dank aus Edelstahl sehr hochwertig. So wie man es von Philips eben kennt.

Philips Stabmixer Viva HR2650-90

Im Lieferumfang ist ein Mixbecher inklusive, welcher sich auch als Trinkflasche verwenden lässt. Das hat den Vorteil, dass Sie z.B einen Smoothie zubereiten können und ihn gleich mitnehmen können, ohne ein weiteres Gefäß andrücken zu müssen.

Philips Stabmixer Viva HR2650/90
  • Der Philips Stabmixer HR2650 kombiniert 800 Watt Motorleistung mit der...
  • Leistungsstarker 800 W Motor: Langlebig und robust mit Sicherheitsfunktion
  • SpeedTouch Technologie : Intuitive Geschwindigkeits-Steuerung mit nur einem...
  • Leichte Entriegelung mit nur einem Knopfdruck fr einen einfachen Wechsel vom...
  • Schnelle und einfache Reinigung
  • 800 Watt Leistung
  • SpeedTouch Technologie
  • Geschwindigkeits-Steuerung mit nur einem Fingerdruck
  • Inkl. 2-in-1 ToGo Trinkflasche

Braun MultiQuick 5 Vario

Braun MultiQuick 5 Vario

Der Braun MultiQuick 5 Vario ist eine ganz besondere Empfehlung. Dieser kommt mit reichlich Zubehör, was ihn auch besonders macht. So kann der Mixfuß abgenommen werden und ein Schneebesen angebracht werden. Aber auch ein Behälter zum zerkleinern von z.B Nüssen ist mit enthalten. Der Stabmixer lässt sich so vielseitig einsetzen und Sie können sich theoretisch einen Handmixer sparen. Mit 750 Watt und Umdrehungen bis zu 13.500 ist er auch einer der leistungsstärksten Modelle. Insgesamt verfügt er über 21 verschiedene Geschwindigkeitsstufen, weshalb die Leistung je nach Bedarf angepasst werden kann. Dies erfolgt über das Drehrad am Kopf des Stabmixer. Extrem harte Messerklingen und die einzigartige Glockenform des Edelstahl-Mixfußes gewährleisten sauberes Arbeiten und schnelle, gleichmäßige Ergebnisse.

Braun MultiQuick 5 Vario
  • Variable Geschwindigkeitsregelung mit nur einer Hand fr Bedienkomfort, maximale...
  • PowerBell Stabmixer-Technologie fr nachweislich feinere und gleichmigere...
  • Einzigartige Splash-Control Stabmixer-Technologie fr sauberes Arbeiten, nahezu...
  • Patentiertes EasyClick System fr einen einfachen und schnellen Austausch des...
  • Enthaltenes Zubehr: Zerkleinerer (500 ml), Edelstahl-Schneebesen, Mix- und...

Russell Hobbs Stabmixer 3-in-1 Desire

Unsere letzte Empfehlung im Stabmixer Test und ein Preistipp, ist der Russell Hobbs Stabmixer 3-in-1 Desire. Dieser kann ebenfalls wie der Braun die Köpfe wechseln und so auch als Schneebesen oder zum zermahlen genutzt werden. Satte 500 Watt stark, sorgt sein in zwei Geschwindigkeitsstufen schaltbarer Motor im Handumdrehen für püriertes Obst oder Gemüse. Das alles für einen Preis von nur 29 Euro. Mehr bekommen Sie für diesen betrag wirklich nicht. Einzig die rote Farbe könnte für viele ein Grund gegen den Kauf sein. Da Russell Hobbs aber für ihre gute Qualität bekannt ist, machen Sie mit dem Kauf garantiert nichts falsch.

Russell Hobbs Stabmixer 3-in-1 Desire
  • 2 Geschwindigkeitsstufen, ergonomischer Griff
  • Abnehmbarer Edelstahl-Mixfu mit 2-flgeligem Edelstahlmesser
  • Oberflche aus hochwertigem roten Kunststoff mit schwarzen Applikationen
  • Splmaschinengeeignetes Zubehr: Messbecher (700 ml Fassungsvermgen), Zerkleinerer...
  • 500 Watt, Alle Teile, die mit Lebensmitteln in Berhrung kommen, sind BPA-frei

Stabmixer Ratgeber

Stabmixer sind Geräte, die in keinem Haushalt fehlen sollten. Diese Geräte bieten eine Vielfalt an Möglichkeiten und erleichtern Ihnen den Alltag um ein Vielfaches. Sie können Shakes oder Mahlzeigen pürieren oder mit dem passenden Aufsatz Sahne schlagen und noch so vieles mehr. Ein Stabmixer lässt sich oft auch einfacher und schneller hervorholen, reinigen und wieder verstauen wie die unförmige, große Küchenmaschine. Sie benötigen einen neuen Stabmixer oder möchten sich überhaupt einen dieser keinen Küchenhelfer anschaffen und wissen nicht auf was Sie achten sollen? Im Stabmixer Ratgeber erhalten Sie einige Tipps und Ratschläge, worauf Sie beim Kauf eines Stabmixers achten sollten.

Stabmixer Ratgeber

Welche Fragen Sie sich vor dem Kauf stellen sollten

  • Wie häufig benutzen Sie den Stabmixer
  • Falls Sie den Stabmixer nur gelegentlich zum Pürieren oder Mixen von Suppen oder Shakes verwenden, können Sie auf ein preisgünstiges Modell ohne viele Zusatzaufsätze zurückgreifen.
  • Bei täglicher Benutzung und vielseitigem Einsatz sollten Sie auf verschiedene Merkmale achten.

Welche Eigenschaften sollte ein Stabmixer haben?

Achten Sie auf einen ergonomischen Griff, der gut in der Hand liegt. Eine einfache Bedienung und Handhabung sollten gegeben sein. Das Gerät sollte leicht zu reinigen sein.

Das Gewicht und Material ist ausschlaggebend. Der Stabmixer sollte leicht und robust sein. Bei den meisten Geräten ist das Gehäuse aus Kunststoff, dies macht den Stabmixer leichter. Der Mix Fuß sollte aus Edelstahl sein, dieses Material ist deutlich robuster und lässt sich ebenfalls sehr gut reinigen.

Stabmixer kaufen Tipps

Die Messer, Klingen sind das, was einen Pürierstab ausmachen. Es gibt Modelle mit 2, 3 oder 4 Klingen. Generell lässt sich sagen, dass die Klingenanzahl das Ergebnis stark beeinflusst. Umso mehr Klingen ein Stabmixer hat, umso besser ist das Ergebnis. Die meisten Klingen sind aus Edelstahl und somit sehr robust. Besonders hochwertig Klingen sind aus Titanium gefertigt, dieses Material bleibt länger scharf und kommt auch mit härteren Lebensmitteln besser zurecht.

Ein weiterer wichtiger Punkt sind die verschiedenen Stufen des Stabmixers. Es gibt auch hier verschiedene Modelle. Die meisten Geräte haben 2 Stufen eine davon für den Normalbetrieb und eine Turbostufe. Es gibt allerdings auch Geräte, bei denen die Stufen übergangslos reguliert werden können. Eine großartige Variante ist hier die Regelung durch dementsprechenden Druck auf die Funktionstaste. So können Sie die Geschwindigkeit während des pürieren anpassen und erhalten so mehr Flexibilität und ein besseres Ergebnis.

Achten Sie auf die Kabellänge. Auch hier gibt es Unterschiede. Generell ist ein langes Kabel von Vorteil, allerdings kann dieses auch im Weg sein. Einige Geräte verfügen über ein Spiralkabel, dieses lässt sich variieren und hängt Ihnen nicht im Weg, oder einen praktischen Saugknopf mit dem Sie das Kabel an den Fließen befestigen können. Wichtig zu wissen ist, dass Stabmixer nicht besonders viel Strom verbrauchen.

Wenn Sie sich also einen Stabmixer kaufen, sollten Sie sich zunächst einmal klar darüber werden, wie häufig Sie diesen benutzen möchten. Hier können Sie bares Geld sparen. Außerdem ist es wichtig zu überlegen, welche Lebensmittel Sie mit dem Stabmixer bearbeiten möchten. Dies kann Ihnen bei der Entscheidung helfen.

Konnten wir Ihnen mit unserem Stabmixer Test und Ratgeber bei der Entscheidung helfen? Für welches Modell haben Sie sich entscheiden und welche Erfahrungen haben Sie gemacht? Hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here